Mitentscheidungsrecht / Erarbeitung Positionspapier

Mitentscheiden beim Mitentscheidungsrecht Liebe Freunde/Freundinnen eines lebenswerten Klosterneuburg! Im Dezember 2017 hat der Gemeinderat unseren Initiativantrag angenommen, bei dem es um die geforderte Einbindung der BürgerInnen einschließlich des Mitentscheidungsrechts ging (inklusive einer Definition des Mitentscheidungsrechts – siehe Beilagen). Am 15.01.2018 wurden wir von der Stadtgemeinde über die geplante weitere Vorgehensweise […]


Gemeinderatssitzung: Initiativantrag Stadtentwicklung

Am 24.11.2017 findet die nächste Gemeinderatssitzung statt, in der unser Initiativantrag zum Thema Mitspracherecht bei der Stadtentwicklung auf der Tagesordnung steht. Wir laden alle GemeindebürgerInnne herzlich ein, um 15 Uhr ins Rathaus zu kommen (2. Stock / großer Sitzungssaal) um uns bei der Debatte zu unterstützen.  


Initiativantrag Stadtentwicklungskonzept

Initiativantrag gemäß § 16 der NÖ Gemeindeordnung Gemäß § 16 der NÖ Gemeindeordnung haben wir Unterschriften für einen Initiativantrag gesammelt. Dieser wurde am 07.11.2017 bei der Gemeinde abgegeben.


Blick auf die Plöcking

Silicon Valley auf der Plöcking

Erst 2013 wurde die mehrfach geschützte Plöcking in Maria Gugging als Alternativstandort für den am Weißen Hof geplanten Golfplatz als ungeeignet eingestuft. Nun plant die NÖ Wirtschaftsagentur Eco-plus einen 18.000m² großen Technologiepark.


Vereinstreffen: Baugeschehen und Recht

Unser nächstes Vereinstreffen mit Themenschwerpunkt Baugeschehen in Klosterneuburg und Recht findet am Dienstag, 23. Mai, um 18.00 im Hotel Anker am Niedermarkt, 1.Stock, statt. Wie immer, laden wir alle betroffenen Bürger herzlichst zum Informationsaustausch ein.  


Offener Brief Bauprojekt Skallgasse

Sehr  geehrter  Herr  Bürgermeister  Mag.  Schmuckenschlager! Sehr  geehrte  Damen  und  Herren! Eine  kurze  Zusammenfassung  der  Tatsachen Die Einreichung eines massives Bauprojekts in einer Schutzzone mit wertvollem historischem Bestand und Einfamilienhausgegend, mit geplanten 20 Wohneinheiten mit einer Tiefgarage mit ursprünglich 27 PKW Abstellplätze, führte zu einer Bauverhandlung am 14.09.2016. Während dieser […]