CC0 Public Domain / https://pixabay.com/de/verwischen-farbe-tageslicht-umwelt-1868029/

Wir über uns


Warum braucht uns Klosterneuburg?

Am 27.03.2017 wurde der Verein „Lebenswertes Klosterneuburg“ gegründet um für den Erhalt der Klosterneuburger Natur- und Lebensräume sowie des Orts- und Landschaftsbildes einzutreten. Der ausschaggebende Grund war, dass es faktisch kein Mitspracherecht der Bürger Klosterneuburgs auf Augenhöhe mit unserer Stadtregierung gibt.

Die Vergangenheit zeigte uns mehrfach, dass unsere Stadtregierung schlicht verantwortungslos mit unseren natürlichen Ressourcen und auch den einzelnen Bürger dieser Stadt umgeht. Dies beginnt beim Bau von überdimensionierten Bauklötzen in historischen Ortsteilen und endet bei fragwürdigen Umwittmungen von Naturschutzgebieten in Bauland um aus Klosterneuburg ein neues Silicon Valley zu machen (für Details lesen Sie bitte unter Baugeschehen nach). Dagegen treten wir an, indem wir uns vernetzen, protestieren und auch rechtlich gegen diese geplanten „Bausünden“ vorgehen.

Wer wir sind

Wir sind Betroffene und solche, die Betroffene kennen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich für diesen Verein und unser Zeitbudget ist, wie bei so vielen Leuten, leider begrenzt. Entsprechend befindet sich diese Seite noch im Aufbau. Wir bitten Sie daher um etwas Geduld. Wir arbeiten fleißig daran.

Ein erster Schritt ist getan

Einige Bauvorhaben haben wir bereits auf unserem Radar (Baugeschehen) und auch das eine oder andere Vereinstreffen haben wir auch schon hinter uns. Leider zeigt uns die zunehmende Resonanz und die Anzahl der kritisierten Bauprojekte, wie wichtig unserer Arbeit ist. Aufgrund des beschränkten Zeitbudgets konnten wir noch nicht alle Projekt im vollen Umfang beschreiben. Bis alles soweit ist, können Sie jedoch nachlesen unter welchem Schirm wir uns versammelt haben (Statuten), mit uns in Kontakt treten (Miteinander reden) oder, was uns besonders freuen würde, uns bei unserer Arbeit unterstützen (Mitglied werden).

Auch in Zukunft werden wir unsere Website laufend mit Beiträgen aktualisieren, über anstehende Bauvorhaben informieren und weitere Vereinstreffen in unserem Terminkalender bekanntgeben. Ein kleiner historischer Rückblick finden Sie in unseren Artikeln Pressekonferenz und Vereinsgründung.